Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 2.000 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 112.300 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie geflüchtete Menschen. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unsere Stabsstelle Personal, Guglgasse 7 - 9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

Spezialisierte/r Support (w/m) für HR-Tools (21/05/KA)

Unsere Abteilung arbeitet in dieser Funktion eng mit der Stabsstelle IT zusammen. Ziel ist es, dass die Applikationen sowohl technisch als auch fachlich bestmöglich betreut und weiterentwickelt werden.
 

Was erwartet Sie:

  • Sie sind Applikationsbetreuung im Bereich 2nd Level (vorranging Zeiterfassungssystem)
  • Sie sind für das Releasemanagement verantwortlich (Testung sowie Durchführung oder Freigabe für Echtsystem)
  • Sie analysieren IST-Prozesse und arbeiten Tool-übergreifend an fachlichen Lösungen
 

Was erwarten wir:

  • Technische Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im IT-Bereich vorzugsweise in HR-Systemen
  • Analytisches Denkvermögen und ein hohes Maß an selbstständiger und strukturierter Arbeitsweise und Eigeninitiative
  • Ausgeprägte Kommunikations– und Teamfähigkeit
  • Prozess- und Projektmanagementkenntnisse von Vorteil
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir sind öffentlich sehr gut erreichbar (U3 - Station Gasometer).
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote wie z.B. Gesunder Rücken, Yoga, Laufveranstaltungen u.v.m.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 40.130,44 - 45.169,60 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!