Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unser Tochterunternehmen „Obdach Wien" suchen wir zur Verstärkung des Teams "Obdach Apollogasse - Wärmestube" ab 15.10.2019

BetreuerInnen Wärmestube - Winterpaket 2019/20 (19/08)
befristet bis 04.05.2020 - 30 Wochenstunden

Die Wärmestube Obdach Apollogasse ist Teil von “Obdach Wien". Die Einrichtung wird im Rahmen der Wintermaßnahmen von Anfang November bis Ende April betrieben, das Angebot richtet sich an volljährige obdachlose Frauen, Männer und Transgenderpersonen. Das Angebot dient während der Wintermonate der Befriedigung von grundlegenden Bedürfnissen wie Schutz, Wärme, Sozialkontakt, Hygiene und Nahrung und ist Montag bis Sonntag von 9:30 bis 16:30 Uhr verfügbar.
 

Was erwartet Sie:

  • Ihre Hauptaufgabe ist das Atmosphäre- und Sicherheitsmanagement: Beobachtung der BesucherInnen der Wärmestube, persönliche Kontaktaufnahme, Gespräche und Einleitung von Deeskalationsmaßnahmen bei Vermutung einer bevorstehenden Eskalation
  • Sie übernehmen die Basisversorgung unserer NutzerInnen (Essensausgabe, Administrierung der Waschmaschinen- und Trocknernutzung, Ausgabe der Schlafsäcke).
  • Sie führen die laufende Dokumentation durch (Eintragungen im Dienstbuch, BesucherInnenzählungen, Telefonate, etc.).
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Sozialbereich (z. B. Schule für Sozialbetreuungsberufe etc.) bzw. einschlägige Berufserfahrung, wobei Erfahrung im Wohnungs- und Obdachlosenbereich von Vorteil ist
  • Psychische und physische Belastbarkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von großem Vorteil (u. a. Ungarisch, Rumänisch, Bulgarisch, Polnisch, Slowakisch)
  • Hohe Sensibilität für gruppendynamische Prozesse und eine kontinuierlich hohe Aufmerksamkeit 
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir organisieren regelmäßige Supervisionen und Deeskalationstrainings.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.
  • Wir sind öffentlich sehr gut erreichbar.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 21.946,05 - 24.246,39 Jahresbrutto (30 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team der Wärmestube unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.