Betreuerin - Obdach Chancenhaus Favorita (24/02/ODW)

  • Wien
  • Vollzeit
  • Jahresgehalt: 35.190,54 - 38.879,26 EUR
scheme image
(40 Wochenstunden - unbefristet)

Perspektiven entwickeln ab dem ersten Tag. Für wohnungslose Frauen und Familien ist dasauch ohne aktuelle Förderbewilligung im Chancenhaus Obdach Favorita möglich. Bis zudrei Monate können sie im Chancenhaus wohnen und erhalten Betreuung vommultiprofessionellen Obdach Wien Team. Damit haben sie die Gelegenheit, von Beginn anZukunftsperspektiven zu entwickeln und an persönlichen Zielen zu arbeiten.

Was erwartet Sie?

  • Sie sind für Krisenintervention und Deeskalation verantwortlich.
  • Sie stellen den Betriebsablauf sicher (z.B. Einhaltung der Hausordnung) und helfenbei der Organisation von Tagesabläufen.
  • Sie arbeiten eng mit den Sozialarbeiterinnen im Haus zusammen.
  • Sie wirken bei der Entwicklung der beiden Chancenhäuser mit.
  • Sie gestalten und koordinieren Aktivitäten im Obdach Favorita, Bereich Frauen.

Was erwarten wir?

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Sozialbereich (z. B. Schule fürSozialbetreuungsberufe etc.)
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im Wohnungs- und Obdachlosenbereich
  • Interesse an der Arbeit mit wohnungslosen Frauen und Familien
  • Hohe psychische Belastbarkeit sowie Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit (wechselnde Tag- und Nachtdienste, sowie Arbeit am Wochenende und an Feiertagen)

Gehalt und Benefits

  • Wir bieten einen Job mit Sinn und eine interessante sowie herausfordernde Aufgabe in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld.
  • Wir leben Work-Life Balance (bezahlte Mittagspause)
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fachwissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Nutzen Sie für sich unser umfangreiches Angebot zu Ihrer Gesundheit und Fitness.
  • Wir feiern gemeinsame Erfolge bei Events.
  • Wir sind öffentlich gut erreichbar.
  • Sie erhalten 2 € Pluxee-Gutschein pro Arbeitstag.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema X: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 35.190,54 bis € 38.879,26 Jahresbrutto je nach anrechenbaren Vordienstzeiten (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Wir setzen auf einen verantwortungsvollen Umgang miteinander und empfehlen daher einen aktiven Impfschutz gegen COVID-19.

Wir freuen uns auf Sie!

Der Fonds Soziales Wien (FSW) sorgt dafür, dass Menschen in Wien die Unterstützung bekommen, die sie brauchen. Mit rund 2.500 Mitarbeitenden ist er gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Jährlich unterstützt die Unternehmensgruppe rund 142.000 Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose sowie geflüchtete Menschen. Außerdem bietet die FSW-Unternehmensgruppe Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich und Wohnraum zu fairen Preisen an. Die telefonische Gesundheitsberatung 1450 wird in Wien vom FSW betrieben. 
  • Marketa Prasilova
  • +43 676 8289 11323