Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für das Obdach Ester (Tageszentrum für obdachlose und wohnungslose Frauen), Standort: Esterhazygasse 18, 1060 Wien, unseres Tochterunternehmens Obdach Wien, suchen wir ab sofort eine

Betreuerin - Tageszentrum "Obdach Ester" (19/09)
 32 Wochenstunden, befristet bis 31.05.2020
Wiedereinsteigerinnen herzlich willkommen

365 Tage im Jahr finden Frauen ohne Wohnung im Obdach Ester Raum für sich und ihre Kinder. Das Lokal bietet gesicherten Aufenthalt im Warmen und Trockenen. Duschen, ein Waschraum, Computerplätze und ein Ruheraum mit drei Betten ergänzen das Angebot. Männer haben keinen Zutritt. Als Mitarbeiterin im Obdach Ester unterstützen Sie die Frauen im Tageszentrum auch an Wochenenden und Feiertagen.
 

Was erwartet Sie:

  • Sie sind für die Abklärung und Abdeckung von Grundbedürfnissen zuständig.
  • Sie führen Atmosphäre- und Konfliktmanagement durch und unterstützen Sozialarbeiterinnen bei der individuellen Fallbetreuung.
  • Sie dokumentieren laufend.
  • Sie arbeiten mit unseren Nutzerinnen und fördern das Bewusstsein für Hygiene, Ernährung und sozialen Verhalten.
 

Was erwarten wir:

Sie zeichnen sich durch ausgeprägte Gesprächsführungskompetenz gepaart mit hoher Konflikt- und Deeskalationsfähigkeit aus und arbeiten gerne selbstverantwortlich in einem multiprofessionellen Team. Darüber hinaus bringen Sie folgendes mit:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Sozialbereich (z. B. Schule für Sozialbetreuungsberufe etc.) bzw. einschlägige Berufserfahrung, wobei Erfahrung im Wohnungs- und Obdachlosenbereich von Vorteil ist
  • Psychische und physische Belastbarkeit
  • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil (Ungarisch, Rumänisch, Farsi etc.)
  • Interesse an den Lebenswelten von wohnungslosen Frauen

Da es sich um ein Tageszentrum für Frauen handelt, können wir für diese Position ausschließlich weibliche Bewerberinnen berücksichtigen.
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten regelmäßige Deeskalationstrainings und Supervisionen an.
  • Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Aufgabe in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fachwissen im Rahmen der Dienstzeit up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 24.853,24 - 27.475,05 Jahresbrutto (32 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team Obdach "Ester" unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung