Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 2.000 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 112.300 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie geflüchtete Menschen. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unsere Stabsstelle Controlling, Guglgasse 7 - 9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

ControllerIn mit Schwerpunkt IT (21/09/KA)

Der Bereich Betriebscontrolling beschäftigt sich mit der Erstellung und Überwachung des Budgets und den Hochrechnungen im FSW und seinen Tochterunternehmungen. Ebenso ist die Unterstützung der Kostenverantwortlichen bei Planung der Budgets und Analyse von Abweichungen ein wesentlicher Arbeitsschwerpunkt. Die Weiterentwicklung der Kostenrechnung und der zugehörigen Kennzahlen und Berichte sind weitere spannende Tätigkeitsfelder.

 

Was erwartet Sie:

  • Sie planen und überwachen in enger Zusammenarbeit mit der IT-Abteilung das Budget und erstellen Hochrechnungen auf Service- und Produktebene.
  • Sie sind verantwortlich für ad hoc Auswertungen und Szenarienberechnungen sowie die Mitwirkung an Berichtserstellungen, Kennzahlen und Analysen.
  • Sie fungieren als AnsprechpartnerIn für Führungskräfte und das Management.
  • Sie unterstützen bei der Servicekalkulation und -abrechnung sowie bei der Kontrolle der Inventur, Bestellungen und Rechnungslegungen.
  • Sie wirken bei der Ausgestaltung von Ausschreibungen mit und übernehmen spannende Projektcontrollingaufgaben.
 

Was erwarten wir:

  • Mehrjährige Berufserfahrung in der IT oder im Controlling bzw. eine facheinschlägige abgeschlossene Ausbildung
  • Controllingwissen v.a. hinsichtlich der Kostenrechnung
  • Sehr gute MS-Office Anwenderkenntnisse (insbesondere Excel)
  • Analytisches Denken und Zahlenaffinität sowie Hands-On Mentalität
  • Rasche Anpassungsfähigkeit an neue Anforderungen
 

Was tun wir für Sie:

  • Genießen Sie die optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fachwissen up-to-date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir feiern Erfolge durch MitarbeiterInnen-Events (Dankefest, Sommerfest).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen 1,50 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 48.822,62 - 54.997,46 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!