Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unser Team der Kostenbeitragsverrechnung, Guglgasse 7-9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

FachmitarbeiterIn Projektmanagement - KundInnenservice (19/08)

Unser Team berechnet die Kostenbeiträge und Eigenleistungen für die Leistungen der Behindertenhilfe, mobile Dienste, Wohnen und Pflege. Wir beantworten alle Fragen kranker Menschen und von Menschen mit Behinderung rund um das Thema Kostenbeiträge und übernehmen die Abwicklung im Verlassenschaftsverfahren. Für die Verbesserung unserer Prozesse und Strukturen suchen wir Sie.
 

Was erwartet Sie:

  • Sie erarbeiten und verbessern Change Management-Maßnahmen und koordinieren interne Veränderungsprozesse.
  • Sie initiieren eigenverantwortlich Organisationsentwicklungsprozesse und treiben diese voran.
  • Sie dokumentieren und berichten über die Prozesse und leiten bei Bedarf qualitätsverbessernde Maßnahmen ab bzw. ein.
  • Sie sorgen für die Abstimmung mit anderen Organisationseinheiten und externen PartnerInnen.
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Studium im sozialen oder wirtschaftlichen Bereich
  • Mehrjährige einschlägige Erfahrung; vorzugsweise Erfahrung mit Change Management-Prozessen und/oder in der Personalentwicklung
  • Sehr gute Kommunikations-, Präsentations- und Moderationskompetenz
  • Lösungsorientierte Arbeitsweise sowie gute analytische und strategische Denkfähigkeit
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Aufgabe.
  • Genießen Sie eine ausgeglichene Work-Life-Balance durch geregelte Arbeitszeiten (kein All In Vertrag).
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fach- und Führungswissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 42.843,08 – € 48.240,78 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.