Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unser Team Zentrale Services, Guglgasse 7-9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

FachmitarbeiterIn Zentrale Services (19/11) 

befristet bis 31.12.2020

In der Abteilung Zentrale Services, bestehend aus den Teams Erstberatung und KundInnenempfang, werden KundInnen und/oder deren Angehörige telefonisch oder persönlich über Unterstützungsleistungen des FSW und/oder weiterer öffentlicher und privater Einrichtungen informiert und fallspezifisch beraten. Darüber hinaus hat die Erstberatung die Möglichkeit, in akuten Situationen Notfallservices, Sofortaufnahmen in Betreuungseinrichtungen oder Krisenintervention zu veranlassen. Das Team der Erstberatung arbeitet eng mit dem KundInnenempfang zusammen und wirkt unterstützend bei komplexen Fragestellungen.


Was erwartet Sie:

  • Sie informieren KundInnen und Angehörige über Wiener Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitsbereich und deren Dienstleistungen bzw. Angebote.
  • Sie klären die Anliegen der AnruferInnen ab und erheben deren Bedarfslage für das Case Management.
  • Sie unterstützen den KundInnenempfang bei komplexen Problemlagen in persönlichen Beratungen.
  • Sie arbeiten fallbezogen und interdisziplinär mit relevanten KooperationspartnerInnen im Rahmen der Erstberatung und des Notfallservices.
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Sozial- bzw. Behindertenbereich (z.B. FH Soziale Arbeit, Lehranstalt für Heilpädagogische Berufe etc.)
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, vorzugsweise im Case Management
  • Gute Kenntnisse über die relevanten gesetzlichen Vorschriften und die Soziallandschaft Wiens
  • Team-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Sichere EDV-Kenntnisse
 

Was tun wir für Sie:

  • Zentraler Bürostandort – genießen Sie die optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fach- und Führungswissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 36.008,70 – 39.811,38 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Seien Sie mit Leidenschaft und Engagement dabei – gestalten Sie mit uns gemeinsam die Soziale Zukunft Wiens!
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.