Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 2.000 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 112.300 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie geflüchtete Menschen. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unsere Stabsstelle Personal, Guglgasse 7 - 9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

PersonalverrechnerIn (21/08)

Schwerpunkt Personalbuchhaltung
 

Was erwartet Sie:

  • Sie führen selbständig die laufende Gehaltsabrechnung durch.
  • Sie sind die/der AnsprechpartnerIn für arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Fragen.
  • Sie arbeiten an der allgemeinen Personaladministration mit.
  • Sie sind die Schnittstelle zu Buchhaltung und Controlling sowie die Kontaktperson für Ämter und Behörden.
  • Sie arbeiten an der Weiterentwicklung des Berichtswesens mit.
 

Was erwarten wir:

  • Erfolgreich absolvierte Personalverrechnungsprüfung sowie mehrjährige Berufserfahrung in der Personalverrechnung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Arbeitsrecht, Lohnsteuer und Sozialversicherung sowie Kenntnisse in der Buchhaltung
  • Professioneller Umgang mit MS-Office, insbesondere Excel
  • Sehr gute kommunikative Kompetenz
  • Freude an kontinuierlichen Weiterentwicklungen mitzuarbeiten
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir sorgen für eine fundierte Einschulungsphase.
  • Wir stehen für eine gute Work-Life-Balance und bieten flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitregelung.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fachwissen up-to-date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen 1,50 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 37.646,70 - 41.622,28 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Nach erfolgreich absolvierter Einschulungsphase werden Sie vom GHB 8 in das GHB 9 (40.852,84 - 45.982,72) eingestuft.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!