Projektmanager:in (22/01/KA)

  • Guglgasse 7-9, 1030 Wien
scheme image

(20 Wochenstunden - befristet)

Die Kernaufgaben des Fachbereichs Pflege und Betreuung liegen in der Sicherung und Finanzierung von möglichst bedarfsorientierten und effizienten Betreuungsangeboten für Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf in Wien. Der Fachbereich prüft Ansuchen sozialer Einrichtungen auf Anerkennung, Qualität und Effizienz der angebotenen Leistungen und stellt sicher, dass die für die Kund:innen des FSW erforderlichen Leistungen in ausreichendem Maße zur Verfügung stehen. Zusätzlich werden Objekt- und Projektförderungen aufgrund der Förderrichtlinien erteilt. Zu den zentralen Aufgaben gehört die Entwicklung, Umsetzung und Steuerung von Leistungen auf Lieferant:innenebene hinsichtlich der Sicherstellung von Kapazitäten sowie deren Qualitätssicherung im Rahmen der Gesamtstrategie im Bereich der Pflege.

Was erwartet Sie?

  • Sie managen zentrale Projekte im Fachbereich Pflege und Betreuung und sind für die Planung, Steuerung und das zyklische Controlling verschiedener Projekte verantwortlich.
  • Sie bearbeiten alle, mit dem Projekt verbundenen, Aufgaben und kommunizieren mit relevanten Kooperationspartner:innen und arbeiten interdisziplinär mit internen und externen Schnittstellen zusammen und tauschen sich laufend zu aktuellen Themen aus.
  • Sie bauen Vorhaben auf und steuern resultierende Projekte bis zur Übernahme der Ergebnisse in den Betrieb. 
  • Sie führen Ideen und Anforderungen zusammen, können Aufwände einschätzen und Prototypisierungen bzw. PoC erarbeiten.
  • Sie erstellen Business Cases, und können Ausschreibungen initialisieren und begleiten, weiters nützen Sie Analyseergebnisse (Prozesse, Organisation) und achten auf Projekt- und Betriebsrisiken.
  • Sie erkennen Interessenskonflikte und bereiten notwendige Entscheidungen vor und Sie kommunizieren mit dem Projektumfeld und wenden entsprechende Changemanagement-Werkzeuge an.

Was erwarten wir?

  • Abgeschlossene akademische Ausbildung oder vergleichbar, idealerweise 5 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement
  • Sehr gute Kenntnisse von zeitgemäßen Methoden und Vorgehensmodellen im Projektmanagement (klassisch & agil) - Zertifizierung ist von Vorteil
  • Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick sowie hohe Organisationskompetenz
  • Strukturierte, lösungsorientierte Arbeitsweise sowie hohes Maß an Eigeninitiative und eigenverantwortliches Vorgehen
  • Sicheres Auftreten und hohes Maß an Kund:innenorientierung

Gehalt und Benefits

  • Wir bieten einen Job mit Sinn und eine interessante sowie herausfordernde Aufgabe in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld.
  • Wir leben Work-Life Balance (Kein All-In Vertrag).
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fachwissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Nutzen Sie für sich unser umfangreiches Angebot zu Ihrer Gesundheit und Fitness.
  • Wir feiern gemeinsame Erfolge bei Events.
  • Wir sind öffentlich gut erreichbar.
  • Sie erhalten 1,50 € Sodexo-Gutschein pro Arbeitstag.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 22.395,94 - 25.217,57 Jahresbrutto (20 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen? Um mit uns gemeinsam die soziale Zukunft Wiens sicher mitgestalten zu können sind Sie idealerweise nachweislich gegen Covid-19 geimpft oder sind bereit, sich impfen zu lassen. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!

Wir freuen uns auf Sie!

Der Fonds Soziales Wien (FSW) sorgt dafür, dass Menschen in Wien die Unterstützung bekommen, die sie brauchen. Mit mehr als 2.200 Mitarbeitenden ist er gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Jährlich unterstützt die Unternehmensgruppe rund 107.000 Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose sowie geflüchtete Menschen. Außerdem bietet die FSW-Unternehmensgruppe Ausbildungen im Gesundheits- und Sozialbereich und Wohnraum zu fairen Preisen an. Die telefonische Gesundheitsberatung 1450 wird in Wien vom FSW betrieben. 
  • Sabrina Eiter
  • +43 505379 20406