Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für das Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe, Lederergasse 25,1080 Wien, suchen wir ab sofort bis 31.12.2019 zur Verstärkung des Teams eine/n

SachbearbeiterIn - Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe (19/08)

Das Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe ist für die Information bzw. Beratung über Leistungen der Wiener Wohnungslosenhilfe, Prüfung der eingebrachten Anträge sowie die bedarfsgerechte Zuteilung von betreuten Wohnplätzen bzw. mobiler Wohnbetreuung an obdach- oder wohnungslose Menschen zuständig. Dies erfolgt gemäß deren Bedürfnissen unter Berücksichtigung des Wiener Sozialhilfegesetzes und den Förderrichtlinien des Fonds Soziales Wien. 
 

Was erwartet Sie:

  • Sie sind erste Ansprechperson für unsere KundInnen (hauptsächlich obdach- und wohnungslose Menschen) für z.B. Antragsbearbeitung und Antragsverwaltung.
  • Sie nehmen kundInnenbezogene Anfragen entgegen und bearbeiten diese weiter.
  • Sie übernehmen die Abklärung und Kontaktaufnahme mit den zuständigen Ämtern und agieren als Schnittstelle und AnsprechpartnerIn für sämtliche Ämter, Behörden und Einrichtungen.
  • Sie bereiten relevante Daten für die Bedarfserhebung und für das Assessmentverfahren vor und sind verantwortlich für die Sicherung der Dokumentation und des Berichtswesens.
  • Sie unterstützen bei sämtlichen administrativen Agenden (z. B. Posteingang, Postausgang, Dokumentationen etc.).
 

Was erwarten wir:


Sie verfügen über eine hohe Kommunikationsstärke und eine ausgeprägte Teamfähigkeit. Sicheres Auftreten, soziale Kompetenz sowie Flexibilität gehören zu Ihren Stärken. Hohe Stressresistenz, Fähigkeit Prioritäten zu setzen und „mit beiden Beinen im Leben zu stehen“ zeichnen Sie aus.

Fachlich bringen Sie folgendes mit:
  • Abgeschlossene Lehre bzw. abgeschlossene Berufsausbildung im sozial affinen Bereich
  • Berufserfahrung mit Beratungskompetenz, vorzugsweise im sozialen Bereich
  • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse sowie gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Wissen über die Lebenswelten der Zielgruppe
  • Gute Englisch-Kenntnisse, idealerweise weitere Fremdsprachen
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten eine abwechslungsreiche, interessante und herausfordernde Aufgabe in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld.
  • Wir geben Ihnen Raum für kreative Denkprozesse und Weiterentwicklung.
  • Genießen Sie die optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.
  • Wir leben Work-Life-Balance.
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen 1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 31.066,56 - 34.343,82 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!