Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 2.000 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 112.300 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unser Tochterunternehmen AWZ Soziales Wien, Schlachthausgasse 37, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

SachbearbeiterIn für die Seminarorganisation (21/02/KA)

(40 Wochenstunden - unbefristet)
 

Was erwartet Sie:

  • Sie verwalten und pflegen die Daten unserer KundInnen und SeminarteilnehmerInnen in Lernmanagement- und Dokumentationssystemen und unterstützen administrativ bei der Bildungsprogrammplanung und -durchführung.
  • Sie planen und koordinieren Präsenz- und Onlineveranstaltungstermine, sind für die Vor- und Nachbereitung von Seminaren verantwortlich sowie laufend in Abstimmung mit den Vortragenden und unseren AuftraggeberInnen.
  • Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur KundInnen-Zufriedenheit, indem Sie Fragen und Anregungen von SemiarteilnehmerInnen und Vortragenden serviceorientiert beantworten und diese für die (Weiter-)Entwicklung unserer Kursangebote intern aufbereiten.
  • Sie arbeiten in Ihrer Funktion mit FachmitarbeiterInnen zusammen und betreuen Bildungsprogramme für interne und externe Ziel- und Interessensgruppen der Wiener Sozial- und Gesundheitslandschaft.
  • Sie verwalten Dokumente, betreuen operative Abläufe und Querschnittsthemen wie Digitalisierung und Qualitätsmanagement in Ihrem Bereich.
 

Was erwarten wir:

  • abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK, HLW, Lehre oder Ähnliches)
  • Berufserfahrung in einer ähnlichen Position von Vorteil
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office und Content Management Systeme)
  • strukturierte, selbstständige Arbeitsweise
  • ausgeprägte Service- und KundInnenorientierung sowie Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote wie z.B. Gesunder Rücken, Yoga, Laufveranstaltungen u.v.m.
  • Wir sind öffentlich gut erreichbar.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fachwissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir feiern Erfolge durch MitarbeiterInnen Events (Dankefest, Sommerfest).
  • Wir stellen 1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 31.905,30 - 35.271,04 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!