Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unser Team der Kostenbeitragsverrechnung "Verlassenschaften", Guglgasse 7 - 9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort zwei

SachbearbeiterInnen in der
Kostenbeitragsverrechnung "Verlassenschaften" (20/05)

(40 Wochenstunden - unbefristet und 35 Wochenstunden - befristet)
 

Was erwartet Sie:

  • Sie berechnen und erstellen die Endabrechnung für die Anmeldung im Verlassenschaftsverfahren (inklusive Berechnung der Forderungen, Vorschreibung dieser bzw. Auszahlung von Guthaben).
  • Sie setzen Maßnahmen bei Zahlungsverzug (z. B. Ratenzahlungen, Stundungen, Mahnklagen etc.).
  • Sie korrespondieren mit ErbInnen und KundInnen sowie deren gesetzlichen VertreterInnen, Ämtern, Gerichten, internen und externen AnsprechpartnerInnen.
  • Sie nehmen an Tagsatzungen bei Gericht teil.
 

Was erwarten wir:

  • Kaufmännischer Lehrabschluss oder abgeschlossene berufsbildende Schule (z.B. HASCH, HAK)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Sachbearbeitung
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse
  • Sehr gute schriftliche Ausdrucksweise sowie ausgeprägtes Zahlenverständnis
  • Interesse an der Aneignung rechtlicher Spezialkenntnisse
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir sind öffentlich gut erreichbar (U 3 Haltestelle Gasometer).
  • Wir organisieren eine intensive Einschulungsphase.
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifisches Angebot.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 31.066,56 - 34.343,82 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!