Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für die Mobile Hauskrankenpflege unserer Tochterunternehmen FSW-Wiener Pflege- und Betreuungsdienste, Guglgasse 7 - 9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

SozialarbeiterIn - Palliativ- und Hospizteam (20/06)

(30 Wochenstunden)
 

Was erwartet Sie:

  • Sie beraten unsere KundInnen sowie die Angehörigen in sozialrechtlichen Themen (z.B. Pflegegeld, Familienhospiz, uvm.)
  • Sie begleiten die KundInnen und Angehörigen in Form von Entlastungs- und Motivationsgesprächen und unterstützen bei der Resoourcenplanung und leisten Krisenintervention.
  • Sie leisten aktive Vernetzungsarbeit (z.B. Aktivierung von Netzwerken, Familienkonferenzen sowie Fallkonferenzen).
  • Sie übernehmen eine Vermittlungs- und Koordinationsfunktion, d.h. Sie fördern die Kommunikation unter allen Beteiligten und leisten Hilfe bei der Erschließung von Unterstützungsmöglichkeiten.
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung: FH für Sozialarbeit bzw. Akademie für Sozialarbeit
  • Berufserfahrung idealerweise im Bereich der Palliativmedizin
  • Sehr gute Kenntnisse des Wiener Gesundheitssystems
  • Freude und Spaß an der mobilen und interdisziplinären Arbeit
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten bezahlte Wegzeiten zwischen den Einsätzen, keine geteilten Dienste und eine bezahlte Pause.
  • Wir bieten eine selbstorganisierte Tourenplanung an, Gleitzeit mit individualisierter Dienstplangestaltung.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen im Rahmen der Dienstzeit up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch ein spezifisches Angebot.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung und bieten eine Leistungsprämie in Form einer strukturierten Leistungsbewertung
  • Wir bieten die Möglichkeit die Pausen in Partnerorganisationen zu verbringen.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 27.006,53 - 29.858,54 Jahresbrutto (30 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!