Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für das Tageszentrum Ester (für obdachlose und wohnungslose Frauen), Standort: Esterhazygasse 18, 1060 Wien, unseres Tochterunternehmens "Obdach Wien", suchen wir ab sofort zwei 

SozialarbeiterInnen - Tageszentrum "Ester" (19/09)
(34 Wochenstunden - 1 Stelle unbefristet, 1 Stelle befristet bis 31.01.2020)

Das Tageszentrum ist eine Fraueneinrichtung, das nach feministischen Prinzipien arbeitet. Die Frauen, die das Tageszentrum aufsuchen kommen aus unterschiedlichsten Lebenswelten und Lebenssituationen. Sie unterstützen die Frauen im Tageszentrum auch an Wochenenden und Feiertagen.
 

Was erwartet Sie:

  • Sie beraten und betreuen betroffene Frauen.
  • Sie greifen aktiv in auftretende Konflikte und Auseinandersetzungen ein, in enger Zusammenarbeit mit dem BetreuerInnenteam.
  • Sie verantworten Fallführung und Dokumentation.
  • Sie gestalten aktiv die Weiterentwicklung der Einrichtung und arbeiten in Vernetzungsgremien mit.
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung: FH für Sozialarbeit bzw. Akademie für Sozialarbeit
  • Methodische Kenntnisse zur Einzelfallhilfe und sozialen Gruppenarbeit; Kenntnisse über Deeskalation
  • Gute EDV-Kenntnisse sowie Kenntnisse der relevanten rechtlichen Bestimmungen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Arbeit mit psychisch auffälligen, drogen- und alkoholkranken sowie gewaltbereiten Personen
  • Interesse an den Lebenswelten von wohnungslosen Frauen

Da es sich um ein Tageszentrum für Frauen handelt, können wir für diese Position ausschließlich weibliche Bewerberinnen berücksichtigen.
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir organisieren regelmäßige Supervisionen und Deeskalationstrainings.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 30.607,40 - 33.839,67 Jahresbrutto (34 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team des Tageszentrums "Ester" unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!