Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unser Tochterunternehmen Obdach Wien, Pazmanitengasse 7, 1020 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

StraßensozialarbeiterIn (20/02/KA)

(32-34 Wochenstunden)

Obdach unterwegs, die Straßensozialarbeitseinrichtung von "Obdach Wien (ODW)", ist Vorreiter auf der Straße, setzt Maßstäbe in der niederschwelligen Sozialarbeit und befindet sich in der Ausbauphase zu einem rund um die Uhr Betrieb. Sich 24 Stunden, 365 Tage im Jahr für Menschen auf der Straße und im öffentlichen Raum professionell und engagiert einsetzen - das ist das wofür Obdach unterwegs steht! Wir sind ein engagiertes, professionelles und selbstreflektiertes Team, das im Schichtdienst (inkl. Nacht-, Feiertags- und Wochenenddiensten) arbeitet und auf der Suche nach kreativen, humorvollen und selbstorganisierten Personen ist.
 

Was erwartet Sie:

  • Sie leisten niederschwellige Sozialarbeit inklusive Fall- und Gruppenarbeit.
  • Sie führen Atmosphäre- und Konfliktmanagement durch und betreiben Szenemonitoring.
  • Sie erreichen die Menschen dort, wo diese sich befinden (anonym und freiwillig).
  • Sie handeln kritisch-parteiisch für die Menschen.
  • Sie gestalten den Ausbau der Straßensozialarbeit aktiv als Teil des Teams mit.
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung: FH für Sozialarbeit bzw. Akademie für Sozialarbeit oder in Österreich anerkannte äquivalente Ausbildung
  • Einschlägige Berufserfahrung im sozialen Bereich, idealerweise im psychosozialen Bereich und/oder in der Wohnungslosenhilfe
  • Flexibilität und Bereitschaft in wechselnden Settings zu arbeiten
  • Bereitschaft den Veränderungsprozess im Rahmen des Ausbaus mit zu tragen und aktiv zu gestalten
  • Hoher Grad an Selbstreflexion und Bereitschaft für Supervision
  • Führerschein B erforderlich und Fremdsprachenkenntnisse (v.a. osteuropäische Sprachen) von Vorteil
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir organisieren regelmäßige Supervisionen und Deeskalationstrainings.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir stellen Ihnen die Jahreskarte der Wiener Linien zur Verfügung.
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen 1,10 € Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 28.806,96 - 31.849,10 Jahresbrutto (32 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team der Straßensozialarbeit unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!