Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 2.000 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 112.300 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie geflüchtete Menschen. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Qualifizierte Fachkräfte sind das Herz bedarfsgerechter Pflege, die es WienerInnen ermöglicht, in Ihrem Wohnumfeld zu verbleiben. Laufend suchen wir KollegInnen für den Einsatz in unserem Tochterunternehmen FSW-Wiener Pflege- und Betreuungsdienste, die gemeinsam mit uns die Wiener Soziallandschaft mitgestalten.

Für das Team der Hauskrankenpflege mit Sitz in der Guglgasse 7- 9 (1030 Wien) unseres Tochterunternehmens, den FSW-Wiener Pflege und Betreuungsdiensten, suchen wir ab sofort eine (w/m)

Teamleitung für die Hauskrankenpflege (21/08/KA/WPB)


Sie sind eine Führungspersönlichkeit, die nichts so leicht aus der Bahn wirft?
Sie übernehmen gerne auch operative Tätigkeiten, wenn es eng wird?
Sie wünschen sich eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Innen- und Außendienst?
Sie arbeiten eigenverantwortlich und genießen großen Gestaltungsspielraum?
Dann sind Sie genau richtig bei uns – wir haben die perfekte Stelle für Sie!
 

Was erwartet Sie:

  • Sie leiten und verantworten ein interdisziplinäres Team bestehend aus unterschiedlichen Berufsgruppen des Gesundheitsbereichs
  • Sie sorgen dafür, dass kundInnenorientierte Strukturen und Arbeitsabläufe umgesetzt und weiterentwickelt werden.
  • Sie fungieren als Kooperations- und Schnittstelle zu relevanten PartnerInnen innerhalb und außerhalb des Unternehmens.
  • Sie zeichnen für die Einhaltung und Weiterentwicklung der Vorgaben des Pflege- und Qualitätsmanagements verantwortlich.
  • Gleitzeit, keine Nachtdienste (Wochenend- und Feiertagsdienste auf Überstundenbasis)
  • Bezahlte Pause und Möglichkeit, diese im Wienweiten FSW-Netzwerk zu verbringen
  • € 1,50 Sodexo-Gutschein pro Arbeitstag
  • Fachliche & individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gesundheitsfördernde Angebote (auch online)
  • Faire Entlohnung und jährliche Leistungsprämie
  • Kein All-In Vertrag
 

Was erwarten wir:

  • Ein im EWR anerkanntes Diplom für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Sonderausbildung in der psychiatrischen Gesundheits- und Krankenpflege oder Bachelor of Science in Health Studies (BSc) bzw. zeitnahe Absolvierung des Universitätslehrganges Basales und Mittleres Pflegemanagement gemäß § 64 Gesundheits- und Krankenpflegegesetz (BGBl. I Nr. 108/1977 idF BGBl. I Nr. 87/2016)
  • Verpflichtende Weiterbildungen:
  • Weiterbildung nach GuKG §64, IdF / GuK-WV BGBl. II 2006/453 / IdF BGBl II 2010/359, BGBl I 2016/75, gleichgestellt mit akademischem Lehrgang für Personen im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege, die eine Führungsfunktion in ihrer beruflichen Laufbahn innehaben bzw. anstreben.
  • Eine 16 Stunden umfassende Fortbildung zum Thema „Führung“ innerhalb von 2 Jahren ist verpflichtend zu absolvieren.
  • Idealerweise abgeschlossene Registrierung im Gesundheitsberuferegister
  • Mind. 3-jährige Berufserfahrung im extramuralen Bereich und Führungserfahrung
  • Interkulturelle und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Führerschein und eigener PKW von Vorteil


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 48.822,62 - 54.997,46 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten?
Um mit uns gemeinsam die soziale Zukunft Wiens sicher mitgestalten zu können sind Sie idealerweise nachweislich gegen Covid-19 geimpft oder sind bereit, sich impfen zu lassen. Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!