Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 2.000 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 112.300 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie geflüchtete Menschen. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für unseren Fachbereich Pflege und Betreuung, Guglgasse 7 - 9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

WissensmanagerIn (21/06/KA)

(20 Wochenstunden - Karenzvertretung, befristet)

Die Kernaufgaben liegen in der Sicherung und Finanzierung von möglichst bedarfsorientierten und effizienten Betreuungsangeboten für Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf in Wien. Der Fachbereich Pflege und Betreuung prüft Ansuchen sozialer Einrichtungen auf Anerkennung, Qualität und Effizienz der angebotenen Leistungen und stellt sicher, dass die für die KundInnen des FSW erforderlichen Leistungen in ausreichendem Maße zur Verfügung stehen. Zusätzlich werden Objekt- und Projektförderungen aufgrund der Förderrichtlinien erteilt. Zu den zentralen Aufgaben gehört die Entwcklung, Umsetzung und Steuerung von Leistungen auf LieferantInnenebene hinsichtlich der Sicherstellung von Kapazitäten sowie deren Qualitätssicherung im Rahmen der Gesamtstrategie im Bereich der Pflege.

 

Was erwartet Sie:

  • Sie sind für die Budgetkoordination des Fachbereichs sowie für die Begleitung neuer Projekte im Rahmen der Strategie Pflege und Betreuung in Wien 2030 verantwortlich.
  • Sie arbeiten eng mit dem Trägermanagement des Fachbereichs sowie externen Stellen zusammen.
  • Sie vertreten den Fachbereich im Rahmen Ihres Aufgabengebietes sowohl intern als auch gegenüber externen PartnerInnen und Interessenvertretungen.
  • Sie stellen spezialisierte Unterlagen und Analysen bereit.
 

Was erwarten wir:

  • abgeschlossene universitäre- oder Fachhochschulausbildung mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Berufserfahrung im Sozial- bzw. Gesundheitsbereich sowie Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil
  • Sehr gute analytische Kenntnisse sowie Kenntnisse in der Erstellung und Interpretation wissenschaftlicher Untersuchungen und Statistiken
  • Sichere EDV Kenntnisse, insbesondere Excel
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir sorgen dafür, dass Ihr fachliches Wissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir sind öffentlich gut erreichbar (U 3 Haltestelle Erdberg).
  • Wir organisieren eine intensive Einschulungsphase.
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifisches Angebot.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 25.383,68 - 28.101,50 Jahresbrutto (20 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Team unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!