Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

 
Für die Zentrale Leitung des Beratungszentrums Pflege und Betreuung, Guglgasse 7-9,1030 Wien, suchen wir ab 01.12.2019 eine/n

FachmitarbeiterIn in der Zentralen Leitung

Das Beratungszentrum Pflege und Betreuung ermöglicht durch Information und Beratung sowie Sicherstellung und Vermittlung der individuell passenden mobilen und teilstationären Pflege- und Betreuungsleistungen den Verbleib in der gewohnten Umgebung. Ist ein weitgehend selbstständiges Leben in den eigenen vier Wänden nicht mehr möglich, erfolgt die Beratung und Unterstützung für eine Aufnahme in eine Einrichtung für Wohnen und Pflege.
 

Was erwartet Sie:

  • Sie unterstützen die Zentrale Leitung bei der Gesamtkoordination der dezentralen Beratungszentren.
  • Sie wirken bei der Entwicklung neuer Leistungsangebote im Bereich Pflege und Betreuung mit.
  • Sie erarbeiten und implementieren neue Prozesse im Qualitätsmanagement und für den Außenauftritt.
  • Sie unterstützen bei der Umsetzung von digitalen Projekten.
  • Sie arbeiten interdisziplinär mit internen und externen KooperationspartnerInnen zusammen und übernehmen Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit.
 

Was erwarten wir:

  • Diplom der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege (Anerkennung im EWR oder Nostrifikation) und mehrjährige Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse des interdisziplinären Case Managements sowie sehr gute Kenntnisse des Pflegeprozesses
  • Erste Erfahrung in der MitarbeiterInnenführung und hohe Problemlösungs- und Entscheidungskompetenz
  • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse
  • Analytisches und systemisches Denken sowie Kreativität im Entwickeln und Umsetzen von Veränderungsprozessen und Innovationen
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Aufgabe.
  • Genießen Sie eine ausgeglichene Work-Life-Balance durch geregelte Arbeitszeiten (kein All In Vertrag).
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fach- und Führungswissen up-to-date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen €  1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 49.432,74 – € 54.725,44 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Sie möchten das Beratungszentrum Pflege und Betreuung unterstützen und gemeinsam die soziale Zukunft Wiens gestalten? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.