Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für das Büro der Geschäftsführung, Guglgasse 7-9, 1030 Wien, suchen wir eine/n

PressesprecherIn (19/10/KA)
Karenzvertretung

Was erwartet Sie:

  • Sie entwickeln unsere Kommunikationsstrategie weiter und treiben die positive Berichterstattung voran.
  • Sie konzipieren Medienberichte, Presseaussendungen und sind für Pressetermine verantwortlich.
  • Sie koordinieren unsere Pressearbeit intern sowie mit externen AnsprechpartnerInnen und pflegen Beziehungen zu JournalistInnen und KooperationspartnerInnen.
  • Sie bereiten MitarbeiterInnen auf Interviews (oder ähnliche Medienanfragen) vor.
  • Sie arbeiten eng mit der Stadt Wien zusammen.
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit Schwerpunkt Kommunikation/PR, Abschluss eines Publizistikstudiums oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Idealerweise mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse der österreichischen Medienlandschaft sowie Kenntnisse der Soziallandschaft Wiens (oder die Bereitschaft, sich dieses Wissen rasch anzueignen)
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten und überzeugendes Auftreten, Stressresistenz
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Aufgabe in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld.
  • Genießen Sie die optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fachwissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.


Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema I: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 53.252,78 – 58.965,90 (40 Wochenstunden, inkl. Sonderzahlungen, kein All-In Vertrag) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Seien Sie mit Leidenschaft und Engagement dabei – gestalten Sie mit uns gemeinsam die Soziale Zukunft Wiens!

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.