Inhalt Navigation
Soziales Wien - Wir sind da, um für Sie da zu sein
Mit 1.900 MitarbeiterInnen ist der Fonds Soziales Wien (FSW) gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich. Wir unterstützen jährlich rund 121.000 Menschen in Wien mit Pflege- und Betreuungsbedarf, Behinderung, Schuldenproblematik, wohnungs- und obdachlose Menschen sowie Flüchtlinge. Zudem sind wir für die telefonische Gesundheitsberatung 1450 in Wien verantwortlich.

Für die Kostenbeitragsverrechnung, Guglgasse 7-9, 1030 Wien, suchen wir ab sofort eine/n

FachmitarbeiterIn für IT-Projekte (19/10/KA)

 

Was erwartet Sie:

  • Sie erarbeiten und implementieren neue EDV-gestützte Prozesse, die eine fachlich korrekte Kostenbeitragsverrechnung sicherstellen.
  • Sie tauschen sich regelmäßig mit der IT Abteilung zu Systemadaptierungen aus und sind zuständig für das Anforderungsmanagement.
  • Sie agieren als Key-User der internen Verrechnungsprogramme, übernehmen die Rolloutplanung sowie die Schulung und Betreuung der EndanwenderInnen.
  • Sie leiten Projekte und fungieren als Drehscheibe in Arbeits- und Projektgruppen.
  • Sie konzipieren kundInnenorientierte Strukturen und Arbeitsabläufe und dokumentieren die Veränderungsprozesse laufend.
  • Sie unterstützen die Leitung der Kostenbeitragsverrechnung in der Bearbeitung fachlich komplexer Fragestellungen.
 

Was erwarten wir:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit Matura (HAK), abgeschlossenes IT- oder BWL-Studium von Vorteil
  • Hohe IT-Affinität
  • Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement sowie Kenntnisse von Moderationstechniken
  • Bereitschaft sich Fachkenntnisse der Kostenbeitragsverrechnung sowie rechtliches Spezialwissen anzueignen.
  • Eigeninitiative, Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeit
 

Was tun wir für Sie:

  • Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Aufgabe in einem eigenverantwortlichen Arbeitsumfeld.
  • Genießen Sie die optimale Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.
  • Wir sorgen dafür, dass Ihr Fachwissen up to date bleibt (eigenes, jährlich adaptiertes Bildungsprogramm).
  • Wir fördern Ihre Gesundheit am Arbeitsplatz durch spezifische Angebote.
  • Wir stellen € 1,10 Sodexo-Gutscheine pro Arbeitstag zur Verfügung.

Gehalt: regelmäßiges Entgelt gemäß KV-Schema II: Einstufung nach dem Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien von € 46.698,54 – 52.604,72 Jahresbrutto (40 Wochenstunden, inklusive Sonderzahlungen, kein All-In Vertrag) je nach anrechenbaren Vordienstzeiten sowie jährliche leistungsabhängige Prämie gem. Kollektivvertrag des Fonds Soziales Wien.

Seien Sie mit Leidenschaft und Engagement dabei – gestalten Sie mit uns gemeinsam die Soziale Zukunft Wiens!

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.